Ein Workshop-Event der  Stadt Köln, der MMC Studios Köln und der HMR International
Donnerstag, 21. Januar 2016, 10.00 – 17.00 Uhr Ort: Foyer Nord der MMC Studios Köln, Am Coloneum 1, 50829 Köln

________________________________________________________________

Moderator Torsten Zarges begrüßt das Publikum

 

Klassisches Fernsehen, Social Media, Web-TV, Games und Streaming: Die verschiedenen Medienkanäle verschmelzen zunehmend zu einem ganzheitlichen Unterhaltungsangebot – und das mit nachhaltiger Wirkung auf Inhalte, Storytelling, Nutzungsverhalten und Markenerlebnisse. Insbesondere die klassische Werbung verliert in diesem digitalen Raum zunehmend an Überzeugungskraft, und neue, erzählerisch sinnvolle Erweiterungen und Verknüpfungen im gemeinsamen Milieu der Medien, Marken und Nutzer müssen her.

Über 170 Besucher kamen in die MMC Film & TV-Studios Köln

Der Große Content Marketing-Gipfel widmete diesen Entwicklungen eine eigene Veranstaltung und ging dabei vor allem der Frage nach, wie Inhalte und Botschaften so intelligent und attraktiv im Mediendschungel platziert werden können, dass der Nutzer sie am Ende auch findet. Wir zeigten, wie erfolgreiche transmediale Formate aussehen, konzipiert und produziert werden müssen – wie man sie schützen und mit ihnen handeln kann. Welche rechtlichen Implikationen sind zu erwarten, was bedeutet das für die Auftraggeber, Sender, Marken und Redakteure? Und, wie schaut der perfekte Mix aus Media und Konzeption aus, und welche Mediabudgets müssen investiert werden?

Versierte Geschichtenerzähler, visionäre Vordenker und Architekten wirksamer Erlös- und Produktionsstrukturen gaben in Keynotes und Case Studies einen Überblick über die Stellschrauben immersiver Unterhaltungsformen. Den Teilnehmern bot sich darüber hinaus die Möglichkeit zum Networking und zur Entwicklung zahlreicher Ansatzpunkte für neue Kooperationen.

Abschlusspanel mit Moderator Torsten Zarges (dwdl.de), Margret Knitter (SKW Schwarz Rechtsanwälte), Jochen Voss (Prime Productions), Daniel Wagner (Monokel), Lars Bendix Düysen (Sony Music Entertainment Germany) und Lukas Schneider (Endemol beyond)

 

>>Programm

>>Anmeldung

>>Teilnehmerliste

Projekte

  • CoCo-Kasten Logo 800x800