telephone-icon
+49 221 788 785 50

Der Große Content Marketing-Gipfel 2017, 18. Januar, Köln

Ein Workshop-Event der Stadt Köln, der MMC Studios Köln und der HMR International

Im Zuge der radikalen Veränderungen der Medienbranche stehen die traditionellen Unternehmen vor großen Herausforderungen. Lineare Medieninhalte verschmelzen mit Abrufangeboten wie Mediatheken oder VOD, cross- und multimedialen Erweiterungen, Games oder digitalen Anwendungen wie Apps – und das mit nachhaltiger Wirkung auf Inhalte, Storytelling, Nutzungsverhalten, Markenerlebnisse und Geschäftsmodelle.

Aufsetzend auf die erfolgreichen Content Marketing-Gipfel im Januar und Juni 2016, bei denen die Grundsätze des für die Medien- und Digitalbranche so wichtigen Themas diskutiert wurden, präsentieren wir nun konkrete Best Practice-Beispiele und wie erfolgreiche transmediale Formate aussehen, konzipiert und produziert werden müssen. Welche rechtlichen Implikationen sind zu erwarten, wie schaut der perfekte Mix aus Media und Konzeption aus, und welche Mediabudgets müssen investiert werden? Das Workshop-Event bietet den Teilnehmern darüber hinaus die Möglichkeit zum Networking und zur Entwicklung zahlreicher Ansatzpunkte für neue Kooperationen zwischen den relevanten Teil-Branchen.

 

Moderation

Jochen Voß, Crossmedia-Producer, Prime Productions, Köln

10.00 - 10.15 Uhr Uhr • Begrüßung

10.15 - 11.00 Uhr Uhr • Einführung

Content Marketing. Clever Content Builds Great Brands
Justin Kirby, VP Strategic Content Marketing, Tenthwave & Curator, Best of Branded Content Marketing (BOBCM), London

11.00 - 11.30 Uhr Uhr • Keynote

Video Killed the Radio Star. Digitales Video Content Marketing
Jens Kemper, Geschäftsführer, make/c, Köln

11.30 – 12.00 Uhr Uhr • Kaffeepause powered by runge.tv

12.00 - 12.30 Uhr Uhr • Keynote

Deutsche Telekom. Die größte Kommunikationsabteilung der Welt
Lena Raschke, Senior PR Managerin, Deutsche Telekom, Bonn

12.30 - 13.00 Uhr Uhr • Keynote

The BBC Case. Helping Broadcasters with their Commitment to Digital Inclusion
Simon Norris, CEO, Nomensa, Bristol

13.00 - 14.00 Uhr Uhr • Mittagspause

14.00 - 14.30 Uhr Uhr • Case Study

Red Bull. Über das Gewöhnliche hinaus
Bernard Hafenscher, Head of Business Development, Red Bull, Wals bei Salzburg*

14.30 - 15.00 Uhr Uhr • Case Study

Smack Down & Raw. Das transmediale Universum von World Wrestling Entertainment
Stefan Kastenmüller, VP & General Manager, WWE Germany, München

15.00 - 15.30 Uhr Uhr • Case Study

Games for Change. The Execution of Successful Media Convergence
Stefan Kreutzer, Business Development Manager, remote control productions, München

15.30 - 16.00 Uhr Uhr • Kaffeepause powered by runge.tv

16.00 - 17.00 Uhr Uhr • Abschlusspanel

Und was geht bei uns? Marken-Entertainment in Deutschland
Elisabeth Noltenius LL.M., Rechtsanwältin, SKW Schwarz Rechtsanwälte, München
Michael Kollatschny, Geschäftsführer, Endemol beyond Deutschland, Köln
Arno Schneppenheim, Geschäftsführer, Florida TV, Berlin*
Oliver Schrott, Gründer & Geschäftsführer, OSK Oliver Schrott Kommunikation, Köln
Christoph Urban, VP Marketing Marketing, Brand und PR, Magine TV, Berlin

*angefragt

Anschrift des Teilnehmers

 Frau Herr

Abweichende Rechnungsadresse

 Ja
 Kostenpflichtige Anmeldung

Stornierungen bis zum 11.01.2017 werden mit 50% der Gebühren berechnet. Stornierungen ab dem 12.01.2017 werden mit 90% der Gebühren berechnet. Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die volle Anmeldegebühr erhoben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Änderungen und Stornierungen nur in schriftlicher Form entgegengenommen werden können.

Wann

18. Januar 2017
10.00 - 17.00 Uhr

Wo

Foyer Nord der MMC Studios Köln
Am Coloneum 1
50829 Köln
Deutschland

Wieviel

185 EUR zzgl. 19% MwSt.