telephone-icon
+49 221 788 785 50

Reflecting Earth. Der Große Nature & Wildlife-Summit 2019

Das Workshop-Event von WDR – Westdeutscher Rundfunk Köln und HMR International

Der Natur- und Tierfilm hat sich in den letzten Jahren durch hochwertige Produktionen wie BLUE PLANET, WILDE ANDEN oder DIE MAGIE DER FJORDE zum internationalen, familienaffinen Top-Genre und Bestseller entwickelt. Modernste Kameratechniken machen die Vielfalt und Schönheit von Natur in allen Facetten erlebbar, und neue Formen des Storytelling erlauben immer intensivere Einblicke in das Leben von Tieren. Sendeplätze wie ERLEBNIS ERDE im Ersten oder TERRA X im ZDF bieten zur begehrten Prime Time erfolgreich Tier- und Naturfilmerlebnisse an.

Welche Möglichkeiten bieten avancierte Technologien, wie werden Geschichten zukünftig erzählt, und wie sehen Finanzierungsmodelle für diese internationalen Leuchtturm-Programme aus? Diese und weitere Fragen werden beim ersten großen Nature & Wildlife-Summit in Köln diskutiert.

 

Moderation

Natali Tesche-Ricciardi , Dokumentarfilmerin, Atlanta

10.00 – 10.15 Uhr • Welcome

Christiane Hinz, Leiterin PG Dokumentation/Kultur und Geschichte FS, WDR – Westdeutscher Rundfunk Köln

10.15 – 11.00 Uhr • Keynote

Der Tier- und Naturfilm – Neue Möglichkeiten durch neue Technologien
Melanie und Jan Haft, Naturfilmer, Nautilusfilm, Isental

11.00 – 11.30 Uhr • Case Study

TERRA MATER – Die Welt entdecken und den Markt erobern
Walter Köhler, CEO, Terra Mater Factual Studios, Wien

11.30 – 12.00 Uhr • Kaffeepause

12.00 – 12.45 Uhr • Case Study

Der Tier- und Naturfilm – Neue Formen des Storytelling
Thomas Behrend, Dokumentarfilmer, Blue Planet Film, Hamburg
Dennis Wells, Regisseur, taglicht media Film- & Fernsehproduktion, Köln

12.45 – 13:30 Uhr • Case Study

Das Role Model BLUE PLANET II – Erfolg und Nachhaltigkeit der Reihe
Doug Hope, Head of Development, Producer & Director, BBC Studios, Bristol

13.30 – 14.30 Uhr • Mittagspause

14.30 – 15.00 Uhr • Talk

Shit Happens – Von Glück und Zwischenfällen bei Dreharbeiten
Sigurd Tesche, Dokumentarfilmer, Tesche Dokumentarfilm, Haan

15.00 – 15.45 Uhr • Präsentation

Wildlife 360° – New Media, Apps & Co.
Jörn Röver, Geschäftsführer, Doclights, Hamburg

15.45 – 16.30 Uhr • Case Study

DYNASTIES – Ein Erzählexperiment
Rupert Barrington, Series Producer, DYNASTIES, BBC Natural History Unit, Bristol
Klaus Kunde-Neimöth, Redakteur, PG Dokumentation/Kultur und Geschichte FS, WDR – Westdeutscher Rundfunk Köln

16.30 – 17.00 Uhr • Kaffeepause

17.00 – 18.00 Uhr • Abschlusspanel

Reflecting Earth – Wohin geht’s in Deutschland?
Christian Baumeister, Tierfilmer, Light & Shadow TV, Münster
Friederike Haedecke, Redaktionsleiterin Terra X, ZDF, Mainz
Christiane Hinz, Leiterin PG Dokumentation/Kultur und Geschichte FS, WDR – Westdeutscher Rundfunk Köln
Jörn Röver, Geschäftsführer, Doclights, Hamburg

ab 18.00 Uhr • Networking

im Anschluss laden WDR und Das Erste zur Preview von WILDE DYNASTIEN mit Q & A und Get together
in Anwesenheit von WDR-Intendant Tom Buhrow, dem WDR-Fernsehdirektor, Jörg Schönenborn und Rupert Barrington, Series Producer, DYNASTIES, BBC Natural History Unit, Bristol (Einladung folgt)

Cinenova, Kinosaal 1, Herbrandstr. 11, 50825 Köln

Wann

25. Februar 2019
10.00 – 21.00 Uhr

Wo

Cinenova, Kinosaal 3
Herbrandstr. 11
50825 Köln

Wieviel

185 EUR zzgl. MwSt.